In diesem Jahr steht der Bewerb, der von nun an Get active Social Business Award heißt (vormals „Ideen gegen Armut“), ganz im Zeichen der Inklusion und Integration von benachteiligten Menschen in Österreich.

Die gemeinsame Initiative von Coca-Cola Österreich, Der Standard und dem Kompetenzzentrum für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship der WU Wien ist der mittlerweile größte Start-up Fund in Österreich. Das Gewinnerprojekt erhält heuer 80.000 Euro, die restlichen 7.000 Euro stehen für weitere Anerkennungspreise zur Verfügung.

Neben der finanziellen Unterstützung erhalten die Finalisten auch wertvolle Tipps druch das Experten-Coaching, das Anfang September 2016 in Stegersbach stattfand: Get active Social Business Award Teilnehmer auf Expertisenfang.

Mehr Infos zum Get active Social Business Award.