Am 8. Mai 1886 kam sie auf die Welt: Die einzigartige Rezeptur von Coca-Cola, erfunden von Dr. John Pemberton. Coca-Cola startete einen unnachahmlichen Siegeszug rund um den Globus und die Kultmarke präsentiert sich auch zu seinem 130. Geburtstag erfrischend jung und sexy.

Am 8. Mai 1886 wurde in der Jacob’s Phamacy in Atlanta das erste Coca-Cola verkauft – um 5 Cent pro Glas. Heute werden aus dem Getränke-Portfolio von The Coca-Cola Company täglich rund 1,9 Mrd. Getränke in mehr als 200 Ländern weltweit konsumiert.

Den Namen Coca-Cola und den rot-weißen Schriftzug erhält das Getränk von Pembertons Buchhalter Frank Robinson – eine Kultmarke ist geboren. Der Verkauf läuft zunächst über sogenannte Soda-Bars: Sie sind für feinere Amerikaner zum Ende des 19. Jahrhunderts das, was den Wienern ihre Kaffeehäuser sind. Hier treffen sie sich mit Bekannten, Nachbarn und Freunden und tauschen sich über den neuesten Klatsch aus. Dazu gehört auch, etwas zu trinken: Coca-Cola frisch gemixt oder gezapft, findet rasch reißenden Absatz.

Jacobs Pharmacy in Atlanta - der erste Laden, in dem Coca-Cola erhältlich war.

Mit dem Jahr 1888 beginnt ein rasanter Aufstieg: Pemberton verkauft alle Rechte an den Unternehmer Asa G. Candler, 1892 entsteht die „The Coca-Cola Company“ in Atlanta. Als Coca-Cola zum ersten Mal in Flaschen ausgeliefert wird, verbreitet sich das beliebte Getränk noch schneller. Ein weiterer Coup: Candler vergibt Abfüll-Lizenzen an selbstständige Konzessionäre, die den Verkauf weiter antreiben.

Der Eintrag ins Handelsregister für Coca-Cola.

Mit Taste the Feeling erfindet sich Coca-Cola neu 

Die neue Kampagne „Taste the Feeling“ stellt eine Rückbesinnung auf die Kernwerte des Produkts dar. Sie geht der Frage nach, warum Menschen in der ganzen Welt Coca-Cola lieben: Man genießt das Kultgetränk mit allen Sinnen, vom Zischen beim Öffnen des Getränks über das Prickeln auf der Zunge, den vielversprechenden Geruch, den unverwechselbaren Geschmack, die vollkommene Erfrischung. Was mit einem kleinen Wunder in Atlanta begann, begeistert inzwischen die Menschen weltweit und wird überall nach der gleichen Rezeptur hergestellt. John S. Pemberton wäre stolz darauf, denn seine geheime Coca-Cola Formel von 1886 lebt bis heute. Nach wie vor enthält Coca-Cola nur natürliche Aromen und keine zugesetzten Konservierungsstoffe.

Mit "Taste the Feeling" präsentiert sich Coca-Cola auch nach 130 Jahren jung und sexy.

Fakten zu Coca-Cola

  • 1886 mit einem Produkt gestartet, sind mittlerweile 3.800 Produkte aus dem Hause Coca-Cola weltweit erhältlich. Würde man jeden Tag ein anderes Produkt trinken, dauert es 10 Jahre, bis man alle Getränke probiert hat. Rund ein Drittel der Produkte sind kalorienfrei bzw. -arm.
  • Coca-Cola gibt es weltweit, außer auf Kuba und in Nordkorea.
  • Coca-Cola betreibt in 61 Ländern 209 Projekte zum Schutz von Wasser.
  • Seit 1886 gab es 47 Werbeslogans. Der erste lautete „Delicious & Refreshing“, also „Köstlich und erfrischend“. Seit 2016 wirbt Coca-Cola weltweit mit „Taste the Feeling“.
  • Sprachforschern zufolge ist Coca-Cola nach O.K. das bekannteste Wort der Welt.
  • Die Konturflasche zählt weltweit zu den Verpackungen mit dem höchsten Wiedererkennungswert. Wäre Coca-Cola ausschließlich in der Konturflasche abgefüllt worden, würden alle Flaschen hintereinandergelegt rund 2.400 Mal zum Mond und zurück reichen.
  • Erfolgsfaktor Nummer 1 ist die einzigartige und streng geheime Rezeptur – der echte Coca-Cola Geschmack, der Menschen seit Generationen erfrischt.
  • Coca-Cola ist seit 1929 in Österreich erhältlich. Im burgenländischen Edelstal wird Coca-Cola für den gesamten österreichischen Markt im neuen Produktions- und Logistikzentrum abgefüllt.