Beim Coca-Cola CUP sind österreichweit die besten U12-Spieler mit dabei. Doch worauf kommt es speziell in dieser Altersgruppe an? Welche Schwerpunkte sollen in dieser Phase des Übergangs vom Kinder-zum Jugendfußball im Training und im Spiel gesetzt werden? Wir haben jemanden gefragt, der es wissen muss: ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner.

Herr Sportdirektor Ruttensteiner, worauf kommt es in der Altersklasse U12 an, in der ja der Coca-Cola CUP gespielt wird?
Willi Ruttensteiner: "Es wird oft vergessen, dass vor allem im Nachwuchsfußball der Spaß am Sport und die Freude am Fußballspiel  zentrale Rollen einnehmen. Die Kinder sollen von vielen Ballkontakten profitieren, Teamgeist entwickeln und sich so nicht nur fußballerisch, sondern auch sozial weiterentwickeln. Der Umgang miteinander und das Fair Play stehen dabei im Fokus."

Entwicklung von Teamgeist - ein wesentlicher Faktor im Nachwuchsfußball.

Welche Schwerpunkte werden dabei im Training gesetzt?
"Vor dem Alter von 8 bis 12 Jahren werden die Grundlagen für eine erfolgreiche Fußballerlaufbahn gelegt. Zum einen geht es für die Nachwuchsspielerinnen und –spieler um Ballbeherrschung, Ballkontrolle und Ballgefühl. Zum anderen wird besonderer Wert auf die Spielfähigkeit und Kreativität sowie auf Positionsspiel und Spielaufbau gelegt. In spielerischen Elementen wird zusätzlich die koordinative Ausbildung ohne Ball und mit anderen Sportgeräten gefördert. Spaß und Freude am Spiel dürfen dabei nicht zu kurz kommen. Der U12-Bereich ist die Schnittstelle vom Kinder- zum Jugendfußball."

Der Ankick beim Coca-Cola CUP bedeutet für viele den ersten Auftritt vor großer Kulisse. Wie wirkt sich so etwas auf die Spieler aus?
"Es ist die Aufgabe der Trainerinnen und Trainer, den jungen Kickern die Aufregung zu nehmen und in Motivation zu verwandeln. Es gilt, das richtige Maß zwischen Spaß und Freude auf der einen, und Siegeswillen und Ehrgeiz auf der anderen Seite zu entwickeln. Wenn dies gelingt, steht einem guten Abschneiden – egal ob beim Landesturnier oder dem großen Bundesfinale – nichts im Wege."

 

Alle Infos, Ergebnisse und Auslosungen zum Coca-Cola CUP 2017 findest du auf www.fussballoesterreich.at