Ohne sie wären die Special Olympics Winter World Games 2017 in der Steiermark nicht möglich. Gemeint sind die tausenden helfenden Hände der Volunteers, die Zeit, Energie und viel Engagement und Begeisterung mitbringen.

Nicht nur 2.700 Athleten aus mehr als 100 Nationen und deren rund 5.000 Freunde und Familienmitglieder sowie circa 1.100 Trainer und Betreuer werden von 14. bis 25. März bei den Special Olympics World Winter Games 2017 in Graz, Schladming und Ramsau mit dabei sein und ein Sportfest sondergleichen feiern. Damit dies überhaupt erst möglich ist, sind auch rund 3.000 freiwillige Helfer mit dabei, die nicht nur während der Spiele, sondern auch in der Vor- und Nachbereitung viele Stunden investieren, um dieses außergewöhnliche Sportevent überhaupt erst zu ermöglichen.   

Freiwillige Helfer bei den Pre-Games

Bereits bei den Pre-Games, also der Generalprobe (im Jänner 2016) waren zahlreiche Volunteers mit dabei und ließen sich vom Special Olympics Fieber packen. „Mir gefällt die Idee hinter den Spielen, und es war für mich sofort klar, hier als Volunteer mit dabei zu sein“, so Kerstin Kaufmann. Die Studentin aus Feldbach in der Steiermark ist auch bei den „echten“ World Winter Games 2017 mit dabei, sofern es ihr Terminkalender erlaubt.

Fotos: GEPA pictures

Wo kann ich mithelfen?

In welchen Gebieten man mitwirken kann? Die Möglichkeiten sind vielfältig und reichen von der Organisation der Wettkämpfe, z.B. bei der Verpflegung, Siegerehrungen, Mitwirken als Streckenposten oder als Fahrer, über die sportlichen Felder wie Schiedsrichter bis hin zur Berichterstattung als Fotograf, Kameramann oder Reporter.

Was ist wichtig, um dabeizusein?

Egal, wo man seine Erfüllung findet und einen wichtigen Beitrag leistet, was zählt ist der Verhaltenskodex, den alle Helfer unterzeichnen und auch leben. Zentraler Punkt darin ist Respekt. „Ich werde die Rechte, die Würde und die Werte der Athleten, Trainer, freiwilligen Helfer, Freunde und Zuschauer von Special Olympics respektieren“ steht im Kodex geschrieben.

Wie kann ich mich als Volunteer melden?

Wer mit dem Gedanken spielt, bei den Special Olympics World Winter Games außergewöhnliche Tage zu erleben und einen wichtigen Beitrag für das Gelingen des größten Sportevents für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung zu leisten, sich aber noch nicht ganz sicher ist, den wird vielleicht die Aussage des Organisationskomitees der Special Olympics überzeugen: „Das Lächeln eines Special Olympics Athleten wird auch dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern.“

  
Wer nun Lust verspürt, findet hier alle Informationen.

#austria2017
#heartbeatfortheworld
#specialpartner

www.specialolympics.at
www.austria2017.org
www.specialolympics.org