Grammelpogatscherl-Rezept aus dem Burgenland

Grammelpogatscherl-Rezept aus dem Burgenland

Bei den österreichischen Grammelpogatscherl handelt es sich um eine pannonische Spezialität, sie sind vor allem im Nordburgenland als Festtags- und Weingebäck sehr bekannt. Pogatschen sind runde, salzige Gebäckstücke aus Germteig. Bei Grammeln handelt es sich zum beim Ausbraten des Specks bei der Schmalzherstellung übrig geblieben Speckreste, die knusprig gebraten oder gleich mit dem Schmalz zu Grammelschmalz verarbeitet werden. Grammeln kennt in Österreich jeder, die Österreicher salzen die Grammeln und essen sie als eine Art pikanten Snack oder sie verwenden sie für die Füllung von Grammelknödel.

 

Grammelpogatscherl Rezept

 

Portionen: ca. 20 Stück

 Zubereitungszeit: 100 Minuten

 

Zutaten

 

250g Grammeln
300g glattes Weizenmehl
1 Pkg (42g) frische Germ (Hefe)
125ml Milch
1 Prise Zucker
1 TL Salz
50g Sauerrahm
50ml trockener Weißwein
2 Eigelb
1 Ei, versprudelt zum Bestreichen
 Kümmel ganz zum Bestreuen

 

Zubereitung

 

1.      Die Grammeln fein hacken.

 

2.      Anschließend die gehackten Grammeln mit dem Mehl,

        dem Salz und dem Zucker in einer Schüssel vermengen.  

 

3.      Die Milch lauwarm erhitzen und die Germ

        darin auflösen und zu den anderen Zutaten geben.

 

4.      Alle Zutaten zu einem Teig kneten.  

 

5.      Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen

         Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. In der Zeit soll sich das

         Teigvolumen verdoppelt haben.

 

6.      Den Teig anschließend mit dem Eigelb, dem Sauerrahm und dem

         Weißwein verkneten. Der Teig ist sehr weich. Diesen im

         Kühlschrank für 20 Minuten rasten lassen.  

 

7.      Das Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

 

8.      Den Teig auf einer bemehlten Fläche mithilfe eines Nudelholzes

         zu einem ca. 1 cm dicken Rechteck ausrollen und runde,

         ca 4-5cm große, Kreise ausstechen.

 

9.      Die Teigkreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech

         legen und mit dem verquirlen Ei bestreichen und mit Kümmel bestreuen

 

10.   Die Pogatschen im vorgeheizten Backrohr ca. 15-20 Minuten backen.

 

11.   Die goldbraunen Grammelpogatscherl aus dem Backrohr

      nehmen und auskühlen lassen.

 

Getränkevorschlag

 

Zu den Pogatscherln passt perfekt das Kinley Kräuter Kracherl. Die feinen, erfrischenden Kräuter der Kräuterlimonade wie Enzian, Holunder und Bergkräuter harmonieren perfekt zu den deftigen Grammelpogatscherl und sorgen zugleich für Erfrischung.

 

"Sweets & Lifestyle ist ein österreichischer Foodblog von Verena Pelikan. Die Weinviertlerin stellt täglich saisonale Rezepte mit zahlreichen Tipps & Tricks zum Gelingen auf ihrem Blog www.sweetsandlifestyle.com vor. Wenn sie nicht gerade an neuen Rezeptkreationen tüftelt, gibt sie ihr Wissen in Koch- und Backkursen weiter oder genießt die frische Luft in den hauseigenen Obstgärten. Verena Pelikan hat für ihr Buch "Punsch, Glögg & heißer Kakao: Die leckersten Getränke für die Winterzeit" köstliche Getränke kreiert, die in der kalten Jahreszeit für geschmackliche Abwechslung sorgen."

 

Du findest sie unter

 

Webseite: www.sweetsandlifestyle.com
Facebook: www.facebook.com/SweetsAndLifestyle
Instagram: www.instagram.com/sweetsandlifestyle
Pinterest: https://www.pinterest.at/sweetsandlifestyle/