Nach dem unvergesslichen Besuch des WM Pokals im Rahmen der Coca-Cola FIFA World Cup™ Trophy Tour im Februar im Wiener Rathaus hat mit dem Ankick der FIFA Fußball WM 2018™ für Coca-Cola die heißeste Zeit des Jahres begonnen. „Fußball total“ lautet das Motto. Ob neuer TV-Spot und das Bundesfinale des Coca-Cola CUP mit David Alaba, Laura Feiersinger und Manuela Zinsberger, Public Viewings, die Coca-Cola Panini-Sammelaktion oder die „Secret WM-Party“: Coca-Cola hat für jeden Fußballfan das Passende am Spielplan – neben erfrischenden Getränken zur WM natürlich.

Im aktuellen WM-Spot von Coca-Cola verpassen Fußballfans entscheidende Szenen. Der Grund: Sie besorgen sich erfrischendes Coke für die Spiele und das eindeutig zu spät, anstatt ihren Favoriten vor dem TV-Schirm die Daumen zu drücken. „Du hattest vier Jahre. Also hol dir dein Coke nicht auf den letzten Drücker“ lautet die Botschaft an die Fußballfans. Im zweiten Teil des Spots zeigen Laura Feiersinger und David Alaba, wie gut Coca-Cola, Fußball und Grillen zusammenpassen. „Was gibt es schöneres als ein spannendes Fußballspiel, selbstgegrillte Spezialitäten und ein es gekühltes Coke oder Coke zero“, ist sich Lisa-Maria Moosbrugger, die bei Coca-Cola die FIFA WM-Kampagne verantwortet, sicher, „wir freuen uns besonders, dass wir nach Manuela Zinsberger im Spot rund um das Gewinnspiel für FIFA WM-Tickets nun mit Laura Feiersinger unser zweites erfolgreiches Testimonial aus dem Frauenfußball in den Spots mit dabei haben.“

Laura, Manuela, David – Topstars als Botschafter beim Coca-Cola CUP

Alaba, Feiersinger und Zinsberger sind nicht nur im TV zu sehen, sondern waren vergangenes Wochenende die Stargäste beim Coca-Cola CUP Bundesfinale in der Fußballakademie Burgenland in Mattersburg. „Es ist toll, wie sich der Coca-Cola CUP entwickelt. Der Bewerb hat alles, was ein cooles Nachwuchsturnier braucht“, so David Alaba, der bereits vier Mal beim Abschluss des mit dem ÖFB bundesweit ausgetragenen U12-Bewerbs mit dabei war. In diesem Jahr gewann die Wiener Austria die begehrte Trophäe, was Alaba als Ex-Veilchen besonders freute. Erstmals mit dabei waren Laura Feiersinger und Manuela Zinsberger als Botschafterinnen des Coca-Cola GIRLS CUP. Der Sieg ging an die U16-Auswahl des Tiroler Verbands. „Es freut Laura und mich, dass wir als Botschafterinnen diesen Schwung der Euro mitnehmen und den jungen Spielerinnen etwas mitgeben können“, so Zinsberger. Feiersinger pflichtete ihrer Nationalteamkollegin bei: „Es ist toll zu sehen, wie viele Mädels hier spielen. Man sieht, dass die Entwicklung in die richtige Richtung geht.“


Zum Spot gelangen Sie HIER.

Public Viewings mit Coca-Cola

Für die Fußballfans unter den Donauinselfest-Besuchern hat Coca-Cola die Lösung des „Wo gehe ich nun hin?“-Dilemmas. „In der Nähe der Floridsdorfer Brücke gibt es die Coca-Cola Public Viewing Area, bei der alle Spiele, die während dem Donauinselfest stattfinden, auf großer Leinwand übertragen werden“, informiert Moosbrugger. „Über unsere Social Media Kanäle verspielen wir Tickets für die Private Area mit ausgezeichnetem Blick auf die Leinwand, köstliche Burger vom Grill und natürlich erfrischendes Coke.“ Während der ganzen WM können sich Fußballfans bei Hermanns Strandbar in der ORF eins Fanarena an den Spielen der WM-Stars erfreuen. „Wir freuen uns, hier als Partner mit dabei zu sein. Ob die Spiele erfrischend sein werden, kann ich nicht sagen, aber unsere Getränke sind es sicher“, verspricht Moosbrugger.

Exklusive WM-Party

„Für das Finalspiel am 15. Juli haben wir etwas ganz Besonderes parat“, verrät Lisa-Maria Moosbrugger, „gemeinsam mit Laola1.at laden wir zur Secret WM-Party ein. Die Location wird erst unmittelbar vor dem Finaltag bekannt gegeben und glückliche Gewinner können bei dieser exklusiven Final-Party mit dabei sein. Insgesamt werden nur 10x2 Tickets verlost – Exklusivität ist also garantiert. Neben dem Finalstadion in Moskau ist das wohl die zweitaufregendste Location für das Verfolgen des Endspiels“, so Moosbrugger mit einem Augenzwinkern.

Legenden zum Einpicken

Auch die beliebten Panini-Sticker dürfen heuer natürlich nicht fehlen: im diesjährigen Panini-Sammelalbum gibt es wieder eine Coca-Cola Doppelseite, die die begeisterten Sammler mit den Legenden-Stickern von Pelé, Maldini, Puyol & Co. bekleben können. Zehn der 12 Sticker finden sich unter den Etiketten der 0,5L PET-Coca-Cola und Coca-Cola zero Flaschen. Zwei der Sticker erhalten Panini-Fans bei teilnehmenden McDonald‘s-Restaurants.

Coke_Panini_Pele.jpg
Klicken Sie auf das Bild oben für weitere Bilder.

Dosen im WM-Outfit und Kicker-Sprachfärbung

Ein weiteres Highlight sind die Coca-Cola Dosen im WM-Gewand: Für die diesjährige Weltmeisterschaft hat sich Coca-Cola wieder etwas ganz besonderes überlegt. Den Coca-Cola Dosen wurden Trikots mit Nummern und witzigen „österreichischen“ Namen angezogen, mit denen Fußballfans sicherlich etwas anfangen können. Jeweils sechs Coca-Cola und Coca-Cola zero Dosen (0,33L) zieren folgende Kombinationen: 1 Einser-Goalie, 2 Wadlbeisser, 3 Ausputzer, 4 Manndecker, 5 Abwehrchef, 6 Abräumer, 7 Flankengott, 8 Dribbelkönig, 9 Knipser, 10 Spielmacher, 11 Abstauber und 12 Joker.

Klicken Sie auf die Dosen für mehr Bilder.

Wien, 20.Juni 2018

 

Rückfragehinweis

Coca-Cola
Philipp Bodzenta
Tel.: 01/ 66171-2342
pbodzenta@coca‑cola.com

MPW-1060
Manuel Latzko
Tel.: 01 504 16 14-16
manuel.latzko@mpw-1060.com

 

The Coca-Cola Company

The Coca-Cola Company (NYSE: KO) ist eine Total Beverage Company, die 500 Marken in über 200 Ländern anbietet. Zusätzlich zu den Marken von Coca-Cola umfasst unser Portfolio einige der wertvollsten Getränkemarken der Welt, darunter etwa Getränke auf Sojabasis der Marke AdeZ, Fanta, Honest Tea, innocent Smoothies und Säfte, Powerade Sportgetränke, smartwater, Sprite, oder ZICO Kokosnusswasser. Wir gestalten unser Portfolio ständig neu. Dabei reduzieren wir etwa den Zuckergehalt in unseren Getränken und bringen innovative neue Produkte auf den Markt. Wir arbeiten auch daran, die von uns verursachten Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern, indem wir Wasser zurückführen und Recycling fördern. Gemeinsam mit unseren Abfüllpartnern beschäftigen wir über 700.000 Menschen und bieten Menschen weltweit wirtschaftliche Möglichkeiten entlang der Wertschöpfungskette von Coca-Cola. Erfahren Sie mehr über die lokale Verankerung von Coca-Cola in Österreich unter http://www.coca-cola-oesterreich.at.