Seit 1929 produziert Coca-Cola in Österreich. Dieses Bekenntnis zu Österreich wird jetzt auch auf den Drehverschlüssen der PET-Flaschen sichtbar. Von Coca-Cola bis Sprite zieren der Hinweis  „Aus Österreich“ und die Umrisse unseres Landes künftig die Flaschenköpfe. Präsentiert wurden die neuen Verschlüsse von Philipp Bodzenta, Coca-Cola Österreich Unternehmenssprecher, Ursula Riegler, Coca-Cola HBC Österreich Unternehmenssprecherin und Walter Ruck, Präsident Wirtschaftskammer Wien, auf der Wiener Wiesn.

„Wir sind stolz auf unsere jahrzehntelange Tradition in Österreich“, so Coca-Cola Österreich Unternehmenssprecher Philipp Bodzenta, „und diesen Stolz bringen wir jetzt auch auf unseren Verpackungen zum Ausdruck.“ Dies sei aber nur der Beginn einer umfassenden Kampagne in rot-weiß-rot. „Im kommenden Jahr wird Coca-Cola Österreich 90 Jahre alt. Ich kann versprechen, dass wir dieses Jubiläum gemeinsam mit den Österreicherinnen und Österreichern gebührend feiern werden. Die neuen Verschlüsse sind ein erstes sichtbares Zeichen unseres großen Geburtstags“, so Ursula Riegler, Unternehmenssprecherin Coca-Cola HBC Österreich.

Insgesamt werden die neuen Verschlüsse millionenfach zu sehen sein – auf folgenden PET-Flaschen werden sie Schritt für Schritt eingesetzt: Coca-Cola, Coca-Cola light, Coca-Cola zero, Cappy G’spritzt, Mezzo Mix, Sprite, Sprite Cucumber zero, Fanta Orange, Fanta Orange zero, Fanta Lemon zero und Fanta Strawberry Twist zero, Fanta Black Currant zero.

Die Coca-Cola Erfolgsgeschichte in rot-weiß-rot

1929 begann die österreichische Coca-Cola Erfolgsgeschichte in Vorarlberg, seither hat sich das Unternehmen zu einen wichtigen Player in der heimischen Wirtschaft entwickelt.

Hier ein Auszug aus den Ergebnissen der aktuellen Studie mit Zahlen von 2017 zu den  soziökonomischen Einflüssen des Coca-Cola Systems, die dies verdeutlichen.

  • Coca-Cola produziert in Österreich 490 Millionen Liter Getränke pro Jahr.
  • Coca-Cola greift auf österreichische Rohstoffe und Dienstleistungen zurück, die einen monetären Wert von 139 Millionen Euro haben.
  • Im Coca-Cola System arbeiten derzeit direkt rund 1.000 Mitarbeiter. Der Beschäftigungseffekt entlang der Wertschöpfungskette liegt bei fast 12.000 Stellen.
  • Von der Entstehung über die Zulieferung bis zum Trinkgenuss sind 774 Mio. Euro pro Jahr bzw. 0,22 % des österreichischen Bruttoinlandprodukts mit Coca-Cola verbunden.
  • Von jedem Euro, der für Getränke von Coca-Cola in Österreich ausgegeben wird, fließen 74 Cent an Einkommen nach Österreich.

Wien, 12. Oktober 2018

Durch das Klicken HIER gelangen Sie zum Download der honorarfreien Fotos in druckfähiger Version sowie zum Layout der neuen Verschlüsse. Credit Fotos: Foto Weinwurm

Rückfragen und weitere Infos:
Coca-Cola Österreich
Philipp Bodzenta
Tel: 01-66171-2342
E-Mail: pbodzenta@coca-cola.com

MPW-1060
Manuel Latzko
Tel. 01-504 16 14 16
E-Mail: manuel.latzko@mpw-1060.com