Das Kürbis Rezept von Berries & Passion

Für Coca-Cola Journey hat Nina Radman von Berries & Passion einen Kürbis in den Ofen geworfen und teilt mit uns ihr Herbst-Rezept:

Auch wenn ich eigentlich ein totales Sommerkind bin und eher die warmen Monate bevorzuge, liebe ich den Herbst. Es gibt nichts Schöneres, als sich warm einzupacken und einen Spaziergang an der frischen Luft zu machen. Die Bäume färben sich bunt und es beginnt kälter zu werden – irgendwie hat der Herbst etwas Mystisches.

Nach so einem langen Spaziergang in der Natur mache ich es mir am liebsten zuhause bequem, heize ein und koche mir etwas. Ja und nichts passt wohl besser zum Herbst als Kürbis und auch deshalb mag ich diese Jahreszeit so unheimlich gerne. Meistens esse ich wochenlang nichts anderes und probiere immer wieder neue Rezepte aus. Am liebsten werfe ich den Kürbis in den Ofen – das ist gesund, man muss nicht viel machen und es schmeckt gut. Praktisch ist auch, dass man nur wenige Zutaten und kaum Geduld benötigt. Ein gebackener saftiger Kürbis und eisgekühltes Coca-Cola mit einer Zitronescheibe – mein gemütlicher Abend ist gerettet.

Rezept zu Butterkürbis aus dem Ofen von Berries&Passion

Butternusskürbis aus dem Ofen

Zutaten für den Butternusskürbis aus dem Ofen

  • 1 Butternusskürbis
  • frischer Rosmarin 
  • 1 Zwiebel
  • Salz 
  • Chili
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen

Zubereitung des Kürbisses

  • Kürbis waschen, der Länge nach durchschneiden und die Kerne entfernen
  • Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen
  • Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und die Knoblauchzehen klein hacken
  • Den Kürbis auf ein Blech legen mit Salz, Chili würzen und mit den restlichen Zutaten bestreuen. Zum Schluss mit Olivenöl beträufeln und für ca. 45 Minuten im Backrohr backen