Wer liebt sie nicht, die süß-herben Heidelbeeren? Mittlerweile sind sie tiefgekühlt oder frisch das ganze Jahr über verfügbar und man kann Speisen damit nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich aufpeppen. Wir haben mit den blauen Beeren und wenigen anderen Zutaten ein Frühstücks-Rezept zusammengestellt, das nicht nur gesund, sondern auch noch köstlich ist. Man kann einiges bereits am Vorabend vorbereiten, so dass man dann in der Früh nicht mehr viel Arbeit damit hat und unkompliziert und genussvoll in den Tag starten kann.

Das brauchst du dafür:

  • 90ml AdeZ Soja Drink
  • 50g Haferflocken
  • 125g Heidelbeeren 
  • 4 TL Heidelbeerpulver 
  • 125g Sojajoghurt
  • 2 TL Gojibeeren
  • ½ TL weiße Chiasamen

Und so geht’s:

Die Haferflocken in das Lieblings-Frühstücks-Glas leeren und mit ca. 90ml AdeZ Soja Drink aufgießen. Das Glas in den Kühlschrank stellen und es dort über Nacht ruhen lassen, damit die Haferflocken schön weich werden.

Am Morgen kommen dann als zweite Schicht Heidelbeeren und Gojibeeren dazu. Man kann natürlich noch, so wie wir, Minikiwis oder auch anderes Obst aufschneiden und daruntermischen.

Anschließend wird das Heidelbeerpulver mit dem Sojajoghurt gemischt und als dritte Schicht in das Glas gegeben, das gibt dem Frühstück einen schönen Farbtupfer zusätzlich zum guten Geschmack.

Zum Schluss noch als Topping Heidelbeeren, Gojibeeren und weiße Chiasamen dazu und fertig ist ein schmackhaftes und gesundes Frühstück. Damit hat man auf jeden Fall einen guten Start in einen schönen Tag!