"So schmeckt Österreich" lautet der Motto des neuen PULS 4-Kochformats "Mahlzeit, Alex!", bei dem TV-Koch Alex Kumptner gemeinsam mit Coca-Cola durch alle Bundesländer tourt und dabei nicht nur außergewöhnliche Zutaten verkocht, sondern auch die beeindruckenden Menschen dahinter entdeckt. In der ersten Ausgabe ist der Wiener zu Gast im Burgenland bei Tomatenbauer Erich Stekovics und bereitet aus köstlichen Paradeisern ein herrliche Gnocchi zu.

Tomaten gibt es viele, weit mehr als 3.000 Sorten weltweit. Und er hat sie nahezu alle - der "Paradeiser-Kaiser" Erich Stekovics. Auf seinem Bio-Betrieb im burgenländischen Frauenkirchen nennt der 53-Jährige Landwirt die größte Sammlung an Tomatensaatgut sein eigen.

Die Suche nach der idealen Paradeiser

TV-Koch Alex Kumptner hat den charismatischen Bio-Bauern besucht und sich gemeinsam mit ihm auf die Suche nach der idealen Tomate für seine Ricotta Gnocchi gemacht. Die Liebe zu Paradeiser hat Erich Stekovics bereits in die Wiege gelegt bekommen, sein Vater war Nebenerwerbslandwirt. Schon im Kindergarten hat der Burgenländer Gärtner gespielt. Doch den landwirtschaftlichen Karriereweg hat Stekovics erst mit Mitte 30 eingeschlagen und macht sich seither für den Erhalt von Kulturpflanzen verdient.

Welche Sorte wird's werden? Im Körberl und letztendlich in der Pfanne landeten viele verschiedene Paradeiser.

© Obscura



Doch zurück zum Thema: Welche Tomate schmeckt denn nun am besten in Alex Kumptners Ricotta Gnocchi? Alex hat sich gemeinsam mit Erich Stekovics durch zahlreiche Paradeiser-Sorten gekostet. Der Grundtenor lautete bei nahezu jeder: "Wir müssen mit der was kochen, die ist ein Wahnsinn!". Das Fazit der Verkostung: Die Mischung macht's. Nimmt man mehrere Paradeiser-Sorten zur Hand, entfalten sich die verschiedenen Geschmacksmuster und vereinen sich zu einem Gesamtkunstwerk am Gaumen.

Das Rezept: Ricotta Gnocchi mit geschmolzenen Tomaten und Burrata

Gnocchi

500 g Ricotta
2 Stk Eigelb
150 g Mehl
90 g Parmesan
Mehl zum Verarbeiten
Salz Peffer

Geschmolzene Tomaten

4 El Olivenöl
2 Stk Knoblauch
1 Stk Chili
500 g Tomaten (gemischt)
1 EL Kapernbeeren
2 Stk Anchovis
Basilikum
1 Stk Burrata
Salz, Peffer

Kommt mir auf die kulinarische Reise von Alex ins Burgenland und seht, wie das Rezept zubereitet wird.

Viel Spaß beim Nachkochen!

In Folge zwei reisen wir mit Alex Kumptner nach Niederösterreich, wo er auf Rosemarie Neuwiesinger trifft, die auf ihrem Hof Mohn anpflanzt.

Werbeagentur, Filmproduktion: OBSCURA