Wer das Filmfestival 2019 auf dem Wiener Rathausplatz voll und ganz erleben, sich aber dem Trubel nicht direkt aussetzen möchte, findet in der HILL Römerquelle Lounge by Hannersberg genau das Passende. In angenehmer Atmosphäre serviert freundliches Personal neben ausgezeichneten Weinen auch außergewöhnliche Römerquelle Mixerl, die man natürlich zuhause mit wenigen Handgriffen nachmachen kann.

Das Filmfestival am Wiener Rathausplatz zählt seit langem zu den Fixpunkten des Wiener Sommers. Nicht nur für Touristen stellt die kulturelle und kulinarische Vielfalt eine willkommene Abwechslung dar. Auch die Wienerinnen und Wiener wissen das Festival zu schätzen. „Es gibt wirklich Stammgäste, die immer wieder kommen. Das freut uns und bestätigt, dass unsere HILL Römerquelle Lounge by Hannersberg zum Verweilen und auch Wiederkommen einlädt“, so Philipp Stainer, der gemeinsam mit Ronald Gollatz und Markus Fischer den Stand betreibt. In diesem Jahr mit dabei erstmals auch Starwinzer Leo Hillinger. „Wir freuen uns sehr, mit Leo Hillinger und Römerquelle mit zwei Paradebetrieben aus dem Burgenland zusammenzuarbeiten und so unseren Gästen ein Stück Burgenland näher bringen zu können.“

Neben den hervorragenden Weinen aus Hillingers Weingut in Jois pur im Glas sind die Römerquelle Mixerl besonders beliebt. „Dabei wird Römerquelle Emotion mit Weinen und wenigen weiteren Zutaten zu einem hervorragenden Sommer-Getränk gemixt“, so Stainer.

Victoria weiß, was Gäste wünschen - oft und gern das Römerquelle Emotion Mixerl Mango Mojito.

© Leonie Buchegger

„Besonders beliebt ist das Mango Mojiterl“, weiß Victoria, die den Sommer über die Gäste der HILL Römerquelle Lounge by Hannersberg bewirtet, „viele Gäste wollen das Rezept wissen, da sie das Mixerl gerne zuhause nachmachen wollen.“ Dem kommen wir natürlich auch nach.

Rezept Römerquelle Mixerl „Mango Mojiterl“

1/3 Welchriesling

2/3 Römerquelle Emotion Mango Acai

1 Schuss Mango-Püree (je nach Geschmack)

Minzblätter

Mit dem neuen Römerquelle Emotion Mango Acai lässt sich ein herrliches Mixerl mixen.

© Leonie Buchegger

Die Zubereitung ist einfach. Eiswürfel in ein Glas, die Zutaten dazugeben, kurz umrühren und fertig ist der Drink, der jeder Sommerparty einen außergewöhnlichen Touch gibt. Wer kein Mango-Püree zur Verfügung hat, muss nicht verzweifeln. Das Mango Mojiterl schmeckt auch hervorragend ohne.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen und legen euch eine Besuch der Römerquelle Lounge by Hannersberg beim Film-Festival am Wiener Rathausplatz 2019 nahe. Ihr werdet es nicht bereuen.