In der österreichischen Küche gibt es viele Rezepte mit Mohn. Vor allem in der Waldviertler Küche ist Mohn oft Bestandteil von Speisen. Viele Mehlspeisen wie Mohnnudeln, Mohnstrudel und Mohnzelten sind weit über das Waldviertel, Niederösterreich, hinaus bekannt.

Mohnzelten sind eine Süßspeise welche aus einem Erdäpfelteig (Kartoffelteig) hergestellt werden. Gefüllt wird der Erdäpfelteig mit einer saftigen Mohnfülle. Seinen Namen verdanken die Mohnzelten ihrem flachen Aussehen. Denn als „Zelten“ werden in Österreich flache Gebäcke verstanden, die mit Früchten oder Samen gefüllt sind, oder dessen Teig diese enthält.

Früher fand man die Waldviertler Spezialität nahezu ausschließlich in der Waldviertler Bauernküche. Mittlerweile sind die Mohnzelten auch auf Märkten außerhalb des Waldviertels erhältlich. Aber auch zu Hause kann man die Mohnzelten einfach selber machen, denn die Zubereitung ist nicht schwer.

Waldviertler Mohnzelten Rezept

Portionen: ca. 15 Stück
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten Mohnfülle

100g Butter
200g geriebenen Mohn
130g Kristallzucker
1 Pkg Vanillezucker
1 Prise Zimt

Zutaten Erdäpfelteig

350g mehlige Erdäpfel (Kartoffel)
500g glattes Weizenmehl
250g Butter
2 Eier
45g Sauerrahm
1 Prise Salz
1 Msp Backpulver
1 Msp Natron

außerdem: 1 verquirltes Ei

Zubereitung Mohnfülle

1.      Die Butter schmelzen.

2.      Die restlichen Zutaten in die geschmolzene Butter geben und vermengen.

3.      Bis zur weiteren Verwendung die Mohnfülle abkühlen lassen.

Zubereitung Erdäpfelteig

1.      Die Erdäpfel in leicht gesalzenem Wasser in einem großen Topf bissfest kochen und noch heiß schälen.

2.      Anschließend durch eine Kartoffelpresse drücken und mit dem Mehl, der Butter, den Eiern, dem Sauerrahm, der Prise Salz sowie dem Backpulver und dem Natron vermengen und zu einem Teig kneten.

3.      Das Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

4.      Den Teig in gleich große Stücke teilen und flach drücken.

5.      Jeweils ca. 1 EL Mohnfülle in die Mitte der einzelnen Teilstücke geben, den Erdäpfelteig überlappen und zu Knödel formen.

6.      Die Knödel flach drücken und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

7.      Ein Ei verquirlen und die Mohnzelten damit bestreichen.

8.      Die Mohnzelten mit einer Gabel mehrmals einstechen und anschließend ca. 15 Minuten goldgelb backen.

Getränkevorschlag

Zu den Waldviertler Mohnzelten passt perfekt das fruchtige Fanta Orange Zero Sugar. Der prickelnde Orangengeschmack passt perfekt zum Mohn.

Verena von Sweets & Lifestyle liebt die heimische Küche und präsentiert uns ihre Lieblingsgerichte aus allen Bundesländern.

© Karin & Joe Fotografie

"Sweets & Lifestyle ist ein österreichischer Foodblog von Verena Pelikan. Die Weinviertlerin stellt täglich saisonale Rezepte mit zahlreichen Tipps & Tricks zum Gelingen auf ihrem Blog www.sweetsandlifestyle.com vor. Wenn sie nicht gerade an neuen Rezeptkreationen tüftelt, gibt sie ihr Wissen in Koch- und Backkursen weiter oder genießt die frische Luft in den hauseigenen Obstgärten. Verena Pelikan hat für ihr Buch "Punsch, Glögg & heißer Kakao: Die leckersten Getränke für die Winterzeit" köstliche Getränke kreiert, die in der kalten Jahreszeit für geschmackliche Abwechslung sorgen."

Du findest sie unter

Webseite: www.sweetsandlifestyle.com
Facebook: www.facebook.com/SweetsAndLifestyle
Instagram: www.instagram.com/sweetsandlifestyle
Pinterest: https://www.pinterest.at/sweetsandlifestyle/