Man muss nicht unbedingt an Meerjungfrauen glauben -obwohl: hat jemand nach Arielle, die Meerjungfrau irgendwelche Zweifel daran? Also: Man muss nicht unbedingt an Meerjungfrauen glauben, um den Spicy Mermaid Cocktail zu genießen - einen alkoholfreier Cocktail in leuchtendem Blau, mit einer ungewöhnlichen und leckeren Geschmackskombination aus fruchtiger Orange, Tabasco und Rosmarin.

Zugegeben, die Zutaten des von Bloggerin Marielle Lahodny-Bothe zusammengestellten Drinks gibt es nicht an jeder Ecke, aber so viel sei verraten: Der kleine Aufwand, sie zu besorgen, zahlt sich aus – euer Gaumen wird es euch danken.

Spicy Mermaid - Cocktail

Zutaten für 2 Portionen

  • 300 ml Wasser
  • 12 Blüten Butterfly Pea-Tee (Clitoria ternatea)
  • 16 Tropfen flüssiger Süßstoff
  • 4 cl Fanta zero
  • 2 cl Limettensaft
  • 16 Tropfen Tabasco
  • einige Eiswürfel
  • einige rosa Pfefferkörner
  • 2 Zweiglein Rosmarin

Zubereitung

  1. Wasser zum Kochen bringen und über die Butterfly Pea Blüten gießen. Fünf Minuten ziehen lassen.
  2. Den Tee durch ein Sieb filtern und auskühlen lassen. Dann mit Süßstoff süßen.
  3. Tee auf zwei mit Eiswürfeln gefüllte Gläser aufteilen. Mit einigen rosa Pfefferkörnern und je einem Rosmarinzweig garnieren.
  4. In einem anderen Gefäß Fanta zero, Limettensaft und Tabasco verrühren.
  5. Die Fanta-Mischung auf zwei Shot-Gläser aufteilen.
  6. Die Teegläser und die Fanta-Shots zusammen servieren. 
  7. Kurz vor dem Genuss den Fanta-Shot in den Tee gießen.

Mit diesem leckeren und ungewöhnlichen "Fancy Drink" sorgt ihr bei eurer Winterparty sicherlich für Aufsehen! Wir wünschen euch ein gutes Gelingen!

Mehr über Mariella erfährt ihr auf ihrem Blog Bubble Foods.