Die Jury hat die 10 Finalisten ausgewählt

Die Jury des Get active Social Business Awards bestimmt, welche Projekte zum Businessplan-Wochenende nach Stegersbach eingeladen werden. 2018 sind mehr als 60 Projekte beim „GASBA“ eingereicht worden, die nach einem klar definierten Kriterienkatalog von den Experten des NPO & SE Kompetenzzentrums der WU Wien unter der Leitung von Michael Meyer und Olivia Rauscher gescreent und bewertet wurden.

Gemeinsam mit Christian Horak von Contrast EY, Philipp Bodzenta von Coca-Cola, Judith Pühringer von Arbeitplus, Karin Bauer von DerStandard, sowie Peter Kranner von BEN DORO DAD, haben sie nun 10 Projekte ausgewählt, die sich in Stegersbach Input in Form von Vorträgen und Coachings für die weitere Entwicklung ihres Projektes holen können. Dann folgen die Abgabe des Business Plans im Herbst und die Pitches an das Advisory Board.

Folgende Projekte haben es ins Finale geschafft und wir werden euch diese laufend im Detail vorstellen: