Was ist Entopreneur?

Insekten gelten in Fachkreisen ja schon seit längerem als Nahrungsmittel der Zukunft. Dieser Meinung schließt sich Livin Farms mit ihrem Projekt „Entopreneur“ an und entwickelte ein unkompliziertes Zuchtsystem, mit welchem jede und jeder erfolgreich Insekten im großen Stil züchten kann - der Name Entopreneur setzt sich aus den Worten „Entomologie“ (Insektenkunde) und „Entrepreneur“ zusammen. In Zeiten von Klimawandel und schwindenden Ressourcen sind wir auf nachhaltige Nahrungsquellen angewiesen und Entopreneur weist uns mit ihrer kompakten Zuchtanlage "The Hive™" den Weg.


Bald sollen schon ganze Insektenfarmen entstehen, in welchen sich Einzelpersonen unternehmerisch betätigen und ohne Vorerfahrung gleich mit der Zucht beginnen können - das System von Entopreneur beseitigt bisherige Probleme wie mangelnde Hygiene oder das schwer zu regulierende Mikroklima der Zuchtanlage. Das Produkt wird dann von Livin Farms abgenommen und in gesunde und nachhaltige Lebensmittel verarbeitet.

Für wen ist das Projekt gedacht?

Mit der Zucht beginnen kann eigentlich jeder - besonders aber profitieren davon Personen, die aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen nur von Zuhause aus arbeiten können sowie Landwirte, die ihren Betrieb erweitern wollen. Mit einem standardisierten Inklusionsprogramm werden neue „Entopreneurs“ schnell und sicher in das Thema eingeführt.

Hier geht es zurück zur Übersicht aller GASBA 2018 Finalisten!