Was sind soziale Teamevents?

Soziale Teamevents sind Veranstaltungen für Unternehmen und deren MitarbeiterInnen bei welchen diese in Kontakt mit gesellschaftlichen Randgruppen treten und sich so gegenseitig austauschen, helfen oder einfach eine tolle Zeit miteinander verbringen können. Die Events werden in Kooperation mit NPO’s organisiert, welche zwar das nötige Netzwerk, jedoch nicht immer die Ressourcen zur Betreuung solcher Aktivitäten haben - der Verein „Fremde werden Freunde“, welcher das Projekt ins Leben gerufen hat, vermittelt zwischen NPO’s und Unternehmen und sorgt so für die gesellschaftliche Teilhabe.

Soziale Inklusion leicht gemacht

Das Projekt richtet sich zum einen an Unternehmen, die damit ein besseres Miteinander im Team sowie in der Gesellschaft erreichen als auch an die benachteiligten Menschen in Österreich, die vom Engagement hilfsbereiter Menschen profitieren. Für eine erfolgreiche gesellschaftliche Inklusion müssen auch die Menschen aktiv werden, die wenig Berührungspunkte mit Randgruppen haben - so werden aus Fremden Freunde.

Hier geht es zurück zur Übersicht aller GASBA 2018 Finalisten!