Die Finalisten-Projekte des Get active Social Business Awards 2019 stehen fest!

Es wurden heuer wieder über 50 spannende und innovative Projekte beim GASBA eingereicht. Anhand eines Kriterienkatalogs des NPO & SE Kompetenzzentrums der WU Wien wurden diese Projekte von Christian Schober und Constanze Beeck gescreent und bewertet.

Die Jury, bestehend aus Christian Horak von Contrast EY, Karin Bauer von DerStandard, Philipp Bodzenta von Coca-Cola, Constanze Beeck und Michael Meyer von der WU Wien, Judith Pühringer von Arbeitplus, Nina Kaiser von 4Gamechangers und Peter Kranner von Ben Doro Dad haben die zehn besten Einreichungen ausgewählt. Diese Finalisten werden beim Business Coaching Wochenende in Stegersbach von Experten zur weiteren Entwicklung ihrer Projekte beraten und unterstützt. Nach dem Coaching geht es dann um die Ausformulierung der Businesspläne und das finale Hearing vor dem Advisory Board im Herbst.

Folgende Projekte sind in der nächsten Runde und werden laufend vorgestellt: