Wer als Kind gern Grießkoch gegessen hat, wird auch den Mandel-Grieß-Pudding lieben. Mit Datteln, Zimt und Apfel wird es auch noch winterlich-wärmend. Dinkelgrieß macht herrlich satt und ist gut verträglich.

Diese Zutaten braucht man für 4 Portionen:

  • 600ml AdeZ Almond Drink
  • 70g Dinkelgrieß
  • 2 Packungen Agar Agar (vegane Alternative zu Gelatine)
  • 100g Datteln
  • 2 TL Zucker oder Kokosblütensirup 
  • 1 Prise Zimt

Für das Topping braucht man:

  • 100g Datteln entsteint
  • ½ Apfel (in Streifen geschnitten)
  • Mandelsplitter oder zerhackte Mandeln

So geht’s:

500ml AdeZ Almond Drink langsam erhitzen. Währenddessen löst man Agar Agar in 100ml AdeZ Almond Drink auf. Anschließend den Dinkelgrieß vorsichtig in den Mandeldrink einrühren, dabei ständig mit einem Schneebesen gut umrühren, bis eine festere Masse entsteht. Jetzt die Masse kaltstellen.

Sobald der Grießbrei abgekühlt ist, das aufgelöste Agar Agar in die Masse einrühren, noch 2 Minuten aufkochen und von der Herdplatte nehmen. Den Pudding nun noch mit etwas Zucker oder Kokosblütensirup und Zimt verfeinern. Die Masse wird nun in ein Glas oder eine Silikonform geleert und über Nacht im Kühlschrank kaltgestellt.

Für das Topping werden die Datteln für ca. 30 Minuten in warmem Wasser eingeweicht und anschließend im Mixer püriert. Der gut gekühlte, fest gewordene Pudding wird nun auf einen Dessertteller gekippt und mit dem Dattelmus, den Apfelscheiben und den Mandelsplittern garniert. Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen dieses dekorativen und schmackhaften Desserts, am besten mit lieben Gästen!